Orchideen / Orchid – Che & Dani

Paphiopedilum

Phragmipedium / Paphiopedilum (Frauenschuh)

Was ist der Unterschied?
Eingentlich handelt es sich um die selbe Gattung. Paphiopedilum sind vorwiegend in Asien beheimatet und die Heimat der Phragmipedium sind in Mittel- und Südamerika.

Phragmipedien und Paphiopedilen lassen sich (normalerweise) nicht untereinander kreuzen, soll es aber trotzdem geben ;-).

Wesentlicher diagnostischer Unterschied ist, dass Phragmipedien einen dreifächerigen Fruchtknoten besitzen, bei den Paphiopedilen ist er einfächerig.

Blätter bei Phragmipedien immer einfarbig grün, bei den Paphiopedilum teilweise marmoriert.

Grundsätzlich sind Phragmipedien wesentlich nasser zu halten als Paphiopedilum. Viele Arten mögen es, wenn sie während der Wachstumszeit ständig nasse Füße haben. Paphiopedilum vertragen das nicht.  Phragmipedien können kräftiger gedüngt werden als Paphiopedilum. Die Paphiopedilum vertargen Überdüngung sehr schlecht. Phragmipedien sind da robuster.

Phragmipedien brauchen in der Regel mehr Licht als Paphiopedilum.
(Quelle: aus diversen Foren)

Phragmipedium_blatt

Phragmipedium Blatt/Leave

 

Paphiopedilum_blatt

Paphiopedilum Blatt/Leave